Aktion „Was in Deinem Bett passiert geht Staat und Kirche nichts an!“

Im Rahmen des 100. Katholikentages haben wir am Freitag, dem 27. Mai mit einer Aktion einen eigenen Debattenbeitrag zum Motto des Katholikentages „Seht, da ist der Mensch“ geleistet. Gemeinsam mit den Julis Leipzig haben wir auf der Grünfläche zwischen Neuem Rathaus und der Probsteikirche ein großes Bett aufgestellt um uns gegen Eingriffe von Kirche Staat in das Privatleben der Menschen auszusprechen.

Anbei findet ihr noch unser Positionspapier sowie Bilder zur Aktion.

Positionspapier Katholikentag

FullSizeRender FullSizeRender 2

Kommentare sind geschlossen.