Wahlkampfauftakt: Jungliberale Aktion Sachsen gibt ihren Senf dazu

Die Jungliberale Aktion Sachsen (JuliA) startet diesen Montag mit einer Online-Kampagne in den Wahlkampf zur Landtagswahl am 31.08.2014.

Dazu erklärt der Vorsitzende Philipp Junghähnel: „Unter dem Motto: Dazugegeben. Unser Senf für Sachsen werden wir auf facebook, twitter und auf www.senf-für-sachsen.de unsere Ideen und Forderungen für die Zukunft Sachsens vorstellen.“

Auf der Website www.senf-für-sachsen.de werden in regelmäßigen Abständen einzelne Themen und Forderungen präsentiert und mit Bildern im Comicstil untermalt.

Der Chef des sächsischen FDP-Nachwuchses weiter: „Im Mittelpunkt unserer Kampagne wird die Schul- und Hochschulpolitik stehen. Aber auch unsere Positionen zu Themen wie Datenschutz, Sportförderung, Kammerzwang und Kennzeichnungspflicht für Polizisten werden vorgestellt.“

Abschließend ergänzt Philipp Junghähnel: „Jetzt gilt es mit voller Kraft in den Wahlkampf zu starten, damit der Liberalismus und die FDP in Sachsen weiter eine entscheidende Rolle spielen. Wir wollen mit unserer Kampagne besonders die jungen Menschen in Sachsen ansprechen und aufrufen, zur Wahl zu gehen. Denn für uns gilt: Dein Freistaat. Deine Freiheit.

senf-für-sachsen.de

Kommentare sind geschlossen.