In eigener Sache

fb_banner_dankeWir haben hart gekämpft – leider hat es nicht zum  Wiedereinzug der FDP in den Sächsischen Landtag gereicht. Dennoch: An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei allen Wahlkämpfern und -kämpferinnen bedanken, die sich in den vergangenen Monaten für die liberale Sache engagiert haben.

Das zum großen Teil aus JuliAnern bestehende Team Zastrow hat bei der Sommertour auf über 70 Stationen auf Sachsens Marktplätzen Flagge gezeigt. Unser jungliberaler Spitzenkandidat Martin Bahrmann hat in seinem Wahlkreis Meißen ein respektables Ergebnis geholt. JuliAner und JuLis aus allen Kreisverbänden haben geflyert und plakatiert, was das Zeug hielt. Viele Freiwillige, teils aus Hessen, Thüringen und Brandenburg, sind in unsere Liberale Wahlkampf-WG gezogen, um von dort aus den Wahlkampf zu unterstützen. Und am vergangenen Wochenende sind knapp 40 Jungliberale aus sechs Bundesländern nach Sachsen gereist, um gemeinsam mit uns auch noch die letzten Wähler zu erreichen.

Wir bedanken bei jedem Einzelnen für die tatkräftige Hilfe und den großartigen Zusammenhalt der Liberalen Familie. Ihr wart allesamt spitze.

Euer Landesvorstand

Kommentare sind geschlossen.