Vorabendveranstaltung zum Landeskongress

Am Freitag, den 6. März 2015 lädt der Ring Politischer Jugend e.V. gemeinsam mit der JuliA Sachsen zur gemeinsamen Diskussionsveranstaltung mit dem Titel „Möglichkeiten der politischen Willensbildung als außerparlamentarische Opposition“ ins Café Neustadt ein.

Unser Referent Philipp Hartewig hält ein Impulsreferat zum Thema „Strategiebildung von Parteien in der außerparlamentarischen Opposition (APO)“. Anschließend diskutieren wir in Kleingruppen darüber, welche Möglichkeiten der politischen Einflussnahme für Organisationen in der APO bestehen.

Alle Mitglieder und Freunde der JuliA Sachsen sind herzlich eingeladen.

Die Veranstaltung findet im Dresdner Café Neustadt (Bautzner Straße / Ecke Pulsnitzer Straße, 01099 Dresden) statt.

Zur Facebook-Veranstaltungsseite

Kommentare sind geschlossen.