Vorgestellt: Unser Landesvorstand

DomenicoWas studierst du?
Ich studiere Lehramt für Mittelschule mit den Fächern Geschichte und Mathematik an der TU Dresden.

Welchen Hobbies gehst du neben der Politik nach?
In meiner Freizeit beschäftige ich mich viel mit dem, was die Informatik hergibt. Zur Zeit habe ich dabei den Fokus auf das Schreiben von Websites oder dem Basteln an Einplatinencomputern.

Wie bist du zu den Julis gekommen? Seit wann bist du dabei?
Ich bin schon lange an Politik interessiert gewesen, vor allem dadurch, dass ich viele Jahre in der Schülervertretung aktiv war. Nach meinem Abitur, also nachdem ich kein Schülervertreter mehr war, habe ich mich auf die Suche nach Neuem. Nachdem ich in Chemnitz immer mal wieder beim JuLis-Club vorbeigeschaut hatte, habe ich dann im September 2015 für die JuLis/ die JuliA entschieden.

Welche sind deine politischen Herzensthemen?
Bildung. Das hängt zum einen mit der Schülervertretungsarbeit zusammen, zum anderen aber natürlich auch mit meinem Studium.

Welche Position übst du gerade bei der JuliA Sachsen aus?
Ich bin derzeit Beisitzer im Landesvorstand.

Wo liegt dein Aufgabenbereich bei der JuliA?
Ich bin für die Mitgliederbetreuung hauptverantwortlich und halte die Listen aktuell. Außerdem setze ich unseren Newsletter seit Mitte des letzten Jahres. Zudem erstelle ich auch hin und wieder Flyer und Titelbilder für unsere Veranstaltungen.

Kommentare sind geschlossen.