Tanzverbot an religiösen Feiertagen abschaffen

Zum nach wie vor geltenden Tanzverbot am Buß- und Bettag in Sachsen äußert sich der Stellvertretende Landesvorsitzende für Programmatik, Fritz GNÖRICH, wie folgt:

„Trotz Corona bleibt unser Grundsatz bestehen: Das Tanzverbot an religiösen Feiertagen ist abzuschaffen! Der säkulare Staat hat nicht die Pflicht wegen einer religiösen Gruppierung das Leben der Gesamtbevölkerung zu beeinträchtigen. Die Abschaffung des Tanzverbotes tut am Ende niemanden weh, da die Personen, welche nicht tanzen wollen, es weiterhin nicht tun müssen.“