16.03.2024

Berufsorientierung intensivieren: zusätzliches Praktikum in der 11. Klasse

Das bisherige Praktikum in der 9. Klasse an Gymnasien bietet zwar einen ersten Einblick in die Arbeitswelt, doch reichen die zwei Wochen oft nicht aus, um tiefergehende Einblicke zu erhalten und eine fundierte Berufsorientierung zu ermöglichen. Daher ist es wichtig, den Schülerinnen und Schülern zusätzliche
Praktikumszeit anzubieten.

Die Einführung eines zweiwöchigen Praktikums in der 11. Klasse birgt zahlreiche positive Aspekte. Es ermöglicht den Schülerinnen und Schülern, ihre bisherigen Berufsvorstellungen zu vertiefen und sich intensiver mit potenziellen Arbeitsbereichen auseinanderzusetzen. Dies unterstützt sie dabei, fundierte
Entscheidungen für ihre berufliche Zukunft zu treffen.

Darüber hinaus bietet das zweiwöchige Praktikum den Schülerinnen und Schülern die Chance, neue Interessen und Talente zu entdecken, die sie bisher nicht in Betracht gezogen haben könnten. Es eröffnet ihnen weitere Möglichkeiten für ihre zukünftige berufliche Entwicklung und fördert somit ihre persönliche Entfaltung.

Zudem ermöglicht das zweiwöchige Praktikum den Schülerinnen und Schülern, wertvolle Kontakte zu knüpfen und ihre persönlichen Netzwerke zu erweitern. Diese Verbindungen können ihnen später bei der Suche nach Ausbildungs- oder Arbeitsplätzen von großem Nutzen sein.

 Daher fordern wir:

  •  Die Einführung eines zweiwöchigen Praktikums in der 11. Klasse als zusätzlichen Bestandteil des Lehrplans an Gymnasien.
  •  Die Unterstützung der Schülerinnen und Schüler bei der Auswahl eines geeigneten
     Praktikumsplatzes und der anschließenden Reflexion über ihre Erfahrungen.

Weitere Beschlüsse

16.03.2024

Zeitenwende durchziehen – Beteiligung an Coalitions of the Willing ermöglichen

Wir Sächsische Jungliberale fordern eine Änderung der Grundgesetzartikel 24 und 87a. Ziel dieser Überarbeitung soll der Aufbruch verfassungsrechtlicher Beschränkungen für den internationalen...
16.03.2024

Klarer Rechtsrahmen für unendliche Weiten

Die Jungliberale Aktion Sachsen fordert in Anbetracht einer stark zugenommenen Zahl von Satelliten und anderer Raumflugkörper wie Weltraumteleskopen oder Raumstationen ein deutsches...
16.03.2024

ETFs flexibilisieren – single asset ETFs ermöglichen

ETFs als automatisch gemanagte Fonds sind ein Erfolgsmodell. Sie ermöglichen Anlegern zu relativ geringen Verwaltungsgebühren das Halten einer definierten Menge Assets in...
Kategorien:
Filter Beschluss Organ
Mehr anzeigen